Salute! - Was die Seele stark macht.

 

Der nächste Kurs zur Stärkung Ihrer persönlichen Ressourcen und psychischen Widerstandskraft

startet am

 

Montag, 8. Mai 2017

 

Möchten Sie mehr erfahren? Dann rufen Sie mich einfach an!

 

Jetzt anmelden!

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Dank nochmals an all die netten Damen vom Frauenfrühstück in Meschede für die tolle Stimmung und für die wunderschönen Blumen!

 

 

Workshops im März:

 

"Vorurteilen wirksam begegnen – sicher diskutieren"

 

Haben Sie schon einmal erlebt, dass Sie in Gesprächen mit Vorurteilen konfrontiert wurden und sprachlos nach einer Antwort suchten? Sie hörten z. B. Aussagen wie „Wir können hier schließlich nicht jeden aufnehmen.“ oder „das sind doch alles Wirtschaftsflüchtlinge“. Menschen mit Freude über eine offene und gleichberechtigte Gesellschaft erleben solche Gesprächssituationen oft als unangenehm oder auch beängstigend. Besonders Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit fühlen sich zuneh­mend betroffen von fremdenfeindlichen Äußerungen. Doch Schweigen ist in diesem Fall nicht die beste Lösung. Warum sollten wir die Äußerungen unserer Mitmenschen nicht einfach ignorieren? Warum ist Reden wichtig? Und was können wir sagen, ohne unser Gegenüber zu verprellen?

 

Der angebotene Workshop wird im Rahmen meiner Masterarbeit als Projekt von der FernUniversität in Hagen wissenschaftlich begleitet. In Form von Fragebogen werden anonymisierte Daten erhoben. Für Teilnehmende fallen ausnahmsweise keinerlei Kosten an, da diese sämtlich im Rahmen der Studie getragen werden.

 

Möchten Sie mitmachen? Dann melden Sie sich per Mail oder telefonisch unter 02941 - 922 56 06 zu einem der folgenden Termine an:

 

Dienstag, 14. März von 16.30 Uhr - 21.00 Uhr in Marsberg, Evangelisches Gemeindehaus Jittenberg

 

Mittwoch, 29. März von 16.30 - 21.00 Uhr in Meschede, Gemeinsames Kirchenzentrum

 

Freitag, 31. März von 16.30 - 21.00 Uhr in Lippstadt, KIA keiner ist allein e. V., Cappelstr. 23

 

oder für alle ehrenamtlich KIAner:

 

Freitag, 28. April von 16.30 - 21. Uhr in der KIA in Lippstadt, Cappelstr. 23

 

 

 

 

 

 

 

Der Umzug ist geschafft

 

und

 

seit dem 15. Dezember 2016 finden Sie mich in der Erwitter Str. 157.

 

Ich freue mich sehr darauf Sie in den schönen neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen!

 

Trade - Off von unterschiedlichen westlichen Werten?

 

Dieser Frage sind wir in einem aktuellen Forschungsprojekt

im Modul 7 des Lehrgebiets Community Psychology

an der FernUniversität Hagen nachgegangen.

 

Die Daten sind nun weitestgehend ausgewertet und ich möchte mich ganz herzlich bei all denjenigen bedanken,

die sich die Zeit genommen haben, um an unserer Umfrage teilzunehmen!

 

 

 

 

Entspannter Umgang mit Stress in Beruf und Alltag!

 

Salute!

Was die Seele stark macht

Die nächsten Kurse zur Stärkung Ihrer persönlichen Ressourcen

und psychischen Widerstandskraft

starten am 20. April.

 

 

Möchten Sie mehr erfahren? Rufen Sie mich einfach an.

 

Jetzt anmelden!

 

 

 

"Welche Maßnahmen fördern den Transfer von Trainingsinhalten?"

 

Über dieses Thema werde ich am Freitag, den 22.01.2016 an der FernUniversität in Hagen referieren.

Ich freue mich schon darauf!

 

 

 

Demnächst in der Praxis am Grünen Winkel:

 

"Salute! Was die Seele stark macht"

 

Ein Programm zur Förderung psychosozialer Gesundheitsressourcen

entwickelt von Prof. Dr. Gert Kaluza.

 

(Von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme gefördert.)

Ganz ganz herzlichen Dank an die zahlreichen und lieben Besucher, die die Einweihung der Praxis zu einem ganz besonderen Erlebnis für mich gemacht haben!

 

Und natürlich auch nochmal ein dickes Danke für die wunderschönen Blumen und sonstigen Aufmerksamkeiten, die nun die Praxis bereichern.....

 

 

 

"Herzlich willkommen!"

 

 

Am Samstag, den 15.08.2015, lade ich Sie herzlich ein, mich zwischen

 

11.00 und 14.00 Uhr

 

in der Praxis zu besuchen

und

die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten zu feiern.

 

 

Schauen Sie herein - ich freue mich auf Sie!